Klangimprovisation

An alle Improvisationsbegeisterten:

Herzliche Einladung ins SanSaní am Samstag, dem 7.Juli, zweite Ferienwoche von 15 bis 17.30 Uhr

Klangreisen
ist eine offene Improvisation für Percussion, Klang/Melodieinstrumente, Stimme.

Ich lade Euch ein, mit mir zu reisen: mit Klängen, Perkussion, Stimme
Die Reise entsteht in und mit uns, aus unseren inneren Mythen und Sehnsüchten, unserer Neugierde und Abenteuerlust.

Wie ist es, einen Klangraum wie das SanSaní vom Betreten an, vor allem mit den Ohren zu erfassen?
Alle Sounds, die dort entstehen, wie das Öffnen der Tür, der Tonfall der Begrüßung, Lachen, Stühle rücken, Wasserglas füllen…, bilden bereits eine kleine Sinfonie, ein einmaliges Klanggewebe.
Ich möchte dazu einladen, Euch einmal bedingungslos dem HÖREN hinzugeben.
Eine Möglichkeit, alles hören zu dürfen, ohne auf alles gleich reagieren zu müssen.

So (fein) eingestimmt, begeben wir uns auf die Klangreise.
Im Zusammenspiel enstehen
lyrische, magische, urkomische, kraftvolle, mantrische, zartkeimende, chaotische – eben einzigartige Klangbilder.

Kosten: ich möchte mit einem festen Eintritt niemanden ausgrenzen. Deshalb bitte ich um einen Beitrag nach finanziellen Möglichkeiten, damit es das SanSaní weiter in dieser Qualität geben kann!

Wasser vorhanden, für einen kleinen Imbiss bringe jede/r bitte etwas mit. Mitgebrachte Instrumente bereichern die Vielfalt.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte ich um vorherige Anmeldung, spätestens am Freitag, also einen Tag vorher. Tel, sms oder mail.

Falls Ihr diesmal nicht kommen könnt, dann vielleicht am nächsten Termin:
am 25.August, 15 -17.30 Uhr,
In Freude auf Euch und alles, was mit Euch entsteht,
grüßt Euch herzlich
Dörte.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.